Windspiel Gin die Zweite – diesmal mit Windspiel Tonic

Heute auf dem Nachhauseweg mit dem Rad bei „Pradels“ bei mir im Viertel vorbeigefahren und die letzten vier Windspiel Tonics abgesahnt! 😎 Im Laden wurde mir gesagt, dass Windspiel zurzeit sehr gefragt ist. Ein Glück, dass ich mir rechtzeitig meine Ration gesichert habe. Die erste Flasche Windspiel Gin habe ich im Juli probiert – und seeeehr zügig geleert, damals allerdings in Kombination mit Sir Thomas Henry und Fever Tree Tonic. Nun bin ich gespannt, was die nächste „Verkostung“ ergibt. 😉

Windspiel Gin + Tonic
Da schlagen die Gin Tonic
-Herzen höher

Das Feinkostgeschäft Pradels ist übrigens zugleich auch ein sehr gemütlich eingerichtetes Weinbistro. Hier lohnt es sich also, nicht nur zum Einkaufen, sondern auch auf ein Abendessen und ein Glas Wein vorbeizukommen. Auch die Gin-Auswahl ist beachtlich. Ich werde jedenfalls definitiv wieder kommen – dann aber ohne Fahrrad und nicht nur zum Shoppen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s