c/o pop Festival 2015: AnnenMayKantereit, Faber und Golf im Gloria

Nachdem ich am Montag endlich die Hausarbeit im Master-Modul „Psychologische Diagnostik, Gutachten und Kommunikation“ abgegeben habe, stand am Dienstag Abend die Belohnung an:
Ein Besuch eines der viele tollen Konzerte der c/o pop 2015 in Köln.

Gloria - Club und Korzertlocation
Eine der schönsten Konzertlocations in Köln: Das Gloria

Im Gloria traten AnnenMayKantereit auf. 2013 habe ich zufällig ihren Song „Jeden Morgen“ bei Youtube entdeckt und mich direkt in die Stimme des Sängers verliebt. Kann dem nicht mal jemand meine Telfonnumer zuspielen?

Alternativ sollte man ihm vorschlagen, mal ein Hörbuch aufzunehmen!

Gestern habe ich die Band, die übrigens auch aus Köln stammt, das erste Mal live sehen dürfen. 

Zunächst einmal spielten aber zwei Vorbands. Erst trat Faber aus Zürich auf. Den muss man ebenfalls unbedingt live gesehen haben. Die Reibeisen-Stimme ist der Oberknaller – und meiner Meinung viel zu glatt produziert, wenn man in die Aufnahmen reinhört, die online bereit stehen. Der Junge hat Charme, ne riesen Klappe, Humor, tolles Haar 😎 und – wie gesagt – eine sehr krasse Stimme. Meine Lieblingssongs von gestern Abend: „Bleib dir nicht treu„, „Wenn du am Boden liegst, weißt du, wo du hingehörst“ und „Die Tram ist leer, ich bin voll“. Leider kann man online bisher nur die erste Nummer anhören. Aber an den Titeln erkennt man schon, dass Faber ein kleiner, nein, ein großer Lausbube ist!

Faber beim c/o pop Gig im Gloria
Faber beim c/o pop Gig im Gloria

Im Anschluss spielten Golf. Auch von dieser Band wird man meiner Meinung nach zukünftig viel hören. Leider war die Umbaupause nach dem Auftritt von Faber sehr lang, so dass Golf mit einem zunächst etwas ungeduldigen Publikum konfrontiert wurden, die endlich den Hauptact sehen wollten. Deshalb bekam die Band nicht ganz die Aufmerksamkeit, die ihr gebührt.

Golf - Die Band aus Essen wohnt nun in der tollsten Stadt Deutschlands: Köln
Golf – Die Band aus Essen wohnt nun in der tollsten Stadt Deutschlands: Köln

Ihr Style lässt sich gar nicht so leicht beschreiben. Deutscher Gesang, elektronische Beats, schräge Texte, sehr tanzbar,  irgendwie gut. Um es mit Worten der c/o pop zu sagen: „… trotz aller juvenilen Power klingt Golf auch nach einer alten Seele. Die Referenzen, die der Band dabei gern mal im Kopf rumgehen, unterstreichen das: Palais Schaumburg, Grauzone, Whitest Boy Alive, Michael Jackson zum Beispiel.“ Am besten hört ihr einfach mal rein:
Samstag , 19 Uhr, spielen Golf im Rahmen der c/o pop umsonst auf dem Dach des Red Bull Tourbus am Hans-Böckler-Platz. Weitere Infos gibt es, wenn ihr hier klickt. Auch bei Golf muss ich sagen, live finde ich sie sehr viel überzeugender, als in ihrem Video zu „Ping Pong“ (bisher konnte ich nur dieses eine finden). Vielleicht mögt ihr sie euch am Samstag ja ansehen.

Nach Golf kamen endlich die Headliner auf die Bühne: AnnenMayKantereit wurden mit riesigem Applaus empfangen. Wie das nun einmal so ist bei einem Heimspiel.  Die Stimme des Sängers hat die Mädels im Publikum sofort dahin schmelzen lassen.
Die Jungs haben ca. zwei Stunden Programm hingelegt und dabei alle von den Socken gefegt. Sowohl sehr alte Songs, als auch neue Impros wurden gespielt, ein bißchen Gypsi, ein bißchen Blues, freche Sprüche und der Charme dieser noch komplett auf dem Boden gebliebenen Band zogen alle in ihren Bann. Wie es sich für ein super Konzert gehört, wurde wild getanzt, laut mitgesungen, andächtig (mit Tränchen in den Augen) gelauscht, gelacht und mehrmals um Zugabe gerufen.

AnnenMayKantereit - Das Bandlogo
AnnenMayKantereit – Das Bandlogo

Wer AMK noch nicht kennt, sollte sich als erstes „Barfuß am Klavier“ anhören. Den alten Fans empfehle ich den neuen Song „Pocahontas„. Aber die eingefleischten Fans kennen den sowieso schon. Mein liebster Song des gestrigen Abends war „Bitte bleib“ – das einzig böse Liebeslied der Band. Zitat: „Bitte bleib, bitte bleib, bitte bleib nicht wie du bist.“ Den Jungs von AMK möchte man allerdings genau das Gegenteil sagen!

AnnenMayKantereit im Rahmen der c/o pop 2015 im Gloria
AnnenMayKantereit im Rahmen der c/o pop 2015 im Gloria
Advertisements

2 Gedanken zu “c/o pop Festival 2015: AnnenMayKantereit, Faber und Golf im Gloria

  1. Pingback: Konzerttipp für Spontane – Faber in Köln | Miezenstories – Aus dem Leben zweier Großstadtmiezen

  2. Pingback: #Musicmonday @Twitter (16) – In der Band aus der Region-Edition – Miezenstories Cologne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s