#MusicMonday @Twitter (18) – In der „Brandneue Songs nicht so neuer Lieblingsbands“-Edition

Wenn man zwei Wochen krank geschrieben ist, hat man sehr viel Zeit zu schlafen, Serien zu gucken uuuuund Musik zu hören. Und was für ein Glück (im Unglück), dass fast alle meine Lieblingsbands grad neue Releases auf den Markt schmeißen. 🙂 Hier also die neuen Songs alter Lieblingsband, die mich in den letzten Tagen glücklich gemacht haben:

1. Florence and the Machine ft. The Maccabees – I love you all the time

Hierbei handelt es sich um ein Cover eines Songs der Eagles of Death Metal. Die Band reagierte auf die Anschläge während ihrem Konzert in Paris, in dem sie die „Play it forward„-Kampagne ins Leben rief. Hierfür stellte sie ihren Song „I love you all the time“ zur Verfügung. Alle Einnahmen aus Coverversionen dieses Songs sollen an die Angehörigen der Anschläge von Paris gehen. Neben Florence and the Machine haben auch die Kings of Leon, Imagine Dragons, Jimmy Eat World und einige weitere an dieser Kampagne teilgenommen. Die Eagles auf Death Metal haben die beteiligten Künstler ebenso dazu aufgerufen, eigene Songs für „Play it forward“-Coverversionen zur Verfügung zu stellen. Vielleicht hören wir also noch mehr von dieser Kampagne. Hoffentlich!

Weiterlesen „#MusicMonday @Twitter (18) – In der „Brandneue Songs nicht so neuer Lieblingsbands“-Edition“

#Musicmonday @Twitter (17) – In der „Bands aus der Region“-Edition

Ich hab letzten Montag tatsächlich versäumt, einen Blogbeitrag zum MusicMonday zu schreiben. Ups! Dann gibts heute wohl zweimal den Musicmonday hier auf dem Miezenstories-Blog. 🙂 Ausgabe Nr. 16 präsentiert euch Bands aus der Region. Viel Spaß beim Reinhören!

The Fog Joggers – Forever and a day (Indie-Rock)

Ich weiß nicht mehr, wie ich die Fog Joggers entdeckt habe. Ich schätze mal, es wird wie so oft über Youtube gewesen sein: Man hört einen Song und danach schlägt Youtube einem einen anderen Track vor. Oft lasse ich die Videos einfach im Hintergrund durchlaufen ohne groß drauf zu achten und wenn mir ein Track gefällt, gucke und höre ich dann mal genauer hin.

Wie auch immer ich sie zum ersten Mal entdeckt habe, die Fog Joggers aus Krefeld begleiten mich in jeder meiner Lernphasen. Auch ohne zu lernen finde ich ihre Musik natürlich großartig. 😉  Irgendwie motivieren mich die Songs und fördern gleichzeitig meine Konzentration. Und so hat sich eine Klausurphasen-Tradition entwickelt: Stöpsel in die Ohren, Fog Joggers an, stundenlang abtauchen. Ich kann aber auch sehr gut lernen, wenn HipHop im Hintergrund läuft. 😀 Deshalb empfehle ich euch, wartet nicht bis zur nächsten Lernphase, bis ihr euch diese Band mal anhört.

Weiterlesen „#Musicmonday @Twitter (17) – In der „Bands aus der Region“-Edition“

#Music Monday @Twitter (16) – „BBC Sound of 2016“-Edition

Nr. 1: Frances – „Let it out“

Jedes Jahr veröffentlich BBC Music die „BBC Sound of …“-Liste, welche prophezeien soll, welche Künstler im nächsten Jahr ganz groß durchstarten werden. Ehrlich gesagt finde ich jedes Jahr nur 2 Künstler, die mir wirklich gefallen. Andererseits habe ich dort auch schon meine zukünftigen Lieblingsband entdeckt. Von der „BBC Sound of 2016 Longlist“ war in diesem Jahr Frances mit ihrem melodiösem Piano Pop meine Favoritin. Mein allerliebster Song „Let it out“ geht sofort ins Herz.

 

 

2. Billie Marten – „Cursive“

Auch Billie Marten habe ich auf der 2016er-Longlist entdeckt. Mein Lieblingstrack ist bisher „Cursive“, ein ruhiger Folkpop-Song. Weiterlesen „#Music Monday @Twitter (16) – „BBC Sound of 2016“-Edition“

#MusicMonday @Twitter (15)

1. Madsen – „Küss mich“

Ich muss gestehen, dieses Mal sind meine Musiktipps etwas durcheinander. … Und dieses Mal entstammen sie alle dem „Mix der Woche“, von Spotify – wenn auch aus verschiedenen Wochen.
Los geht’s mit Maden  und „Küss mich“, nicht mehr der neueste Track, aber ich habe ihn erst vor zwei Wochen entdeckt.

 

2. Shaban & Käptn Peng – „Sie mögen sich“

Der Song hat mich so begeistert, dass ich entgegen meiner sonstigen Gewohnheit einfach noch einen „Musikmittwoch“ ins Leben gerufen habe. Aber Achtung, der Song ist wirklich durchgeknallt.  Weiterlesen „#MusicMonday @Twitter (15)“

#Music Monday @Twitter (14) – Soul Edition

1. Was Neues: „When we were young“ aus Adeles neuem Album

Vor 3 Tagen ging das neue Album von Adele „25“ in den Verkauf – und selbstverständlich steht es bei Amazon auf Platz 1 der Verkaufscharts. Während mich der Vorbote „Hello“ nicht so vom Hocker gehauen hat, habe ich dank Twitter gestern Abend einen anderen großartigen Track von diesem Album entdeckt – „When we were young“. Hört mal rein!

… Ein weiterer Anspieltipp Weiterlesen „#Music Monday @Twitter (14) – Soul Edition“

#MusicMonday @Twitter (13)

Eigentlich wollte ich heute hier etwas zum lang ersehnten neuen Track und Albumvorboten von Prinz Pi schreiben. Aufgrund der Ereignisse der letzten Tage möchte ich aber einen Song mit einer wichtigen Botschaft in den Mittelpunkt stellen.

Um es mit Madsen zu sagen: „Lass die Liebe regier’n„. Jetzt erst recht. ❤

Weiterlesen „#MusicMonday @Twitter (13)“

Konzerttipp für Spontane – Faber in Köln

Wer Lust hat, einen unkonventionellen Singer-Song-Writer aus Zürich kennen zu lernen – und später behaupten zu können, man habe ihn entdeckt – dem lege ich morgen (10.11.) einen Besuch im Blue Shell in Köln ans Herz. Dort spielt Faber. Ich habe ihn im August im Rahmen der c/o pop das erste mal live erlebt und war begeistert. Ich sach euch: Der Junge hat die Haare schön! Lustig und ein wenig verrückt ist er auch. Seine Texte sind intelligent. Und NATÜRLICH kann der Herr singen. Die perfekte Entertainment-Mischung also.  Weiterlesen „Konzerttipp für Spontane – Faber in Köln“

#MusicMonday @ Twitter (12) – Heute in der Krawalledition

Mein Twitter-Musiktipp  heute kommt von Kraftklub und nennt sich „Wegen dir“

Wenn man Kraftklub sagt, sagt man im nächsten Atemzug meistens auch Casper. Zumindest ich habe Kraftklub dank Cas entdeckt. Und weil ich heute Bock auf ne Krawall-Edition hab, empfehl ich euch noch Weiterlesen „#MusicMonday @ Twitter (12) – Heute in der Krawalledition“

#MusicMonday @Twitter (11)

Neben der von mir vergötterten Band MIA. (Ich mein, die Sängerin heißt MIEZE, die MUSS man doch gut finden!), möchte ich euch noch einen meiner aktuellen Lieblingsrapper vorstellen. Ich hab ihn erst vor ein paar Wochen entdeckt, obwohl sein erstes Album schon 2008 released wurde. Sein aktuelles Album Hawaiianischer Schnee ist schon sein 5. Longplayer. Und das ist der Song, der mich zum Umse-Fan machte:  Weiterlesen „#MusicMonday @Twitter (11)“