Pasta mit Domblick im Grissini

{Werbung weil Verlinkung, völlig unbezahlt und freiwillig.} … Wer großartige Pasta bei schönstem Rheinblick genießen möchte, dem sei das Grissini Restaurant am Kennedy-Ufer (Deutz), direkt neben dem Hyatt, empfohlen.
Hier gibt es, wie es der Name bereits vermuten lässt, italienische Gerichte. Besonders die kreativen Pastakreationen fallen bei einem Blick auf die Speisekarte ins Auge. Wir haben die Medaglioni mit roter Bete, Ziegenkäse, Haselnüssen und Birnen probiert (12,90 €) sowie die Ravioli mit Trüffelsalsa, Crema und Frühlauch (16,90 €) und waren begeistert. Weiterlesen „Pasta mit Domblick im Grissini“

Werbeanzeigen

Liebe auf den 1. Blick: Miezenstories meets Eleven Stories

Wenn der Inhaber vom Joseph’s, Jürgen Hörmann, ein neues Restaurant eröffnet und das dann auch noch Eleven Stories nennt, dann ist eigentlich von Anfang an klar, dass uns – den Miezenstories – das gefallen muss. 😻
Das Design, das Ambiente, die Küche, der Wein, der Kaffee, der Service, der Ausblick … Hach! Hier wird es einem schier unmöglich gemacht, was zum Nörgeln zu finden.

Einziges Manko: Es gibt noch(!) keine Außengastro. Genau das soll sich aber im Laufe dieser Woche ändern. Und dann lohnt sich bei jedem Wetter ein Besuch in der Halle 11 (ihr ahnt, woher der Name des Restaurants kommt) unter der Adresse Zollhafen 9. Die Kernidee hinter Kölns neuer, 3 Wochen alter Gastroperle ist, dass die Gäste sich nach einem Besuch die besten Stories zu erzählen haben. Und uns erging es ganz genau so: Weiterlesen „Liebe auf den 1. Blick: Miezenstories meets Eleven Stories“

La Patata La Plata – Kleiner Geheimtipp für Fans der spanischen Küche

Klein, aber oho! Wer das schlichte, spanische Restaurant La Patata La Plata betritt, wundert sich erst einmal, wie klein das Lokal ist. Aber gerade das macht es besonders gemütlich.

Auf der Tageskarte an der Wand findet man Paella, Lamm und Fischgerichte.
Wer Tapas bestellen möchte, geht nach vorne an die Theke und kriegt dort die üppige Auswahl erklärt. Ein Tapasteller kostet jeweils 4€ und ist üppig gefüllt. Hier geht man nach 3 Tapas satt nach Hause. Bei viel Hunger empfehlen sich 4 Tapas.
Weiterlesen „La Patata La Plata – Kleiner Geheimtipp für Fans der spanischen Küche“

Ein Hauch von Neapel: Das 485° in der Südstadt

Noch so ein Beitrag, der schon vor Wochen online gehen sollte, aber wie gesagt: Die Silvesterparty und eine hartnäckige Angina sind mir da in die Quere gekommen. Aber hier kommt es nun, das Blogposting zum Restaurant 485° in der Südstadt.

Schon seit die erste Filiale der Pizzeria 485° auf der Kyffhäuserstraße eröffnet hat, war ich neugierig und wollte dort unbedingt mal essen gehen. Aber die Liste mit Lokalitäten, die ich mal besuchen möchte, ist lang und irgendwie habe ich es nie dorthin geschafft. Da musste erst die neue Filiale auf der Bonner Straße eröffnen, bis ich mal das Konzept der neapolitanischen Pizza mit eigenen Augen (und den restlichen Sinnen) erfahren konnte.

Weiterlesen „Ein Hauch von Neapel: Das 485° in der Südstadt“