#Music Monday @Twitter (16) – „BBC Sound of 2016“-Edition

Nr. 1: Frances – „Let it out“

Jedes Jahr veröffentlich BBC Music die „BBC Sound of …“-Liste, welche prophezeien soll, welche Künstler im nächsten Jahr ganz groß durchstarten werden. Ehrlich gesagt finde ich jedes Jahr nur 2 Künstler, die mir wirklich gefallen. Andererseits habe ich dort auch schon meine zukünftigen Lieblingsband entdeckt. Von der „BBC Sound of 2016 Longlist“ war in diesem Jahr Frances mit ihrem melodiösem Piano Pop meine Favoritin. Mein allerliebster Song „Let it out“ geht sofort ins Herz.

 

 

2. Billie Marten – „Cursive“

Auch Billie Marten habe ich auf der 2016er-Longlist entdeckt. Mein Lieblingstrack ist bisher „Cursive“, ein ruhiger Folkpop-Song. Weiterlesen „#Music Monday @Twitter (16) – „BBC Sound of 2016“-Edition“

#MusicMonday @Twitter (15)

1. Madsen – „Küss mich“

Ich muss gestehen, dieses Mal sind meine Musiktipps etwas durcheinander. … Und dieses Mal entstammen sie alle dem „Mix der Woche“, von Spotify – wenn auch aus verschiedenen Wochen.
Los geht’s mit Maden  und „Küss mich“, nicht mehr der neueste Track, aber ich habe ihn erst vor zwei Wochen entdeckt.

 

2. Shaban & Käptn Peng – „Sie mögen sich“

Der Song hat mich so begeistert, dass ich entgegen meiner sonstigen Gewohnheit einfach noch einen „Musikmittwoch“ ins Leben gerufen habe. Aber Achtung, der Song ist wirklich durchgeknallt.  Weiterlesen „#MusicMonday @Twitter (15)“

#Music Monday @Twitter (14) – Soul Edition

1. Was Neues: „When we were young“ aus Adeles neuem Album

Vor 3 Tagen ging das neue Album von Adele „25“ in den Verkauf – und selbstverständlich steht es bei Amazon auf Platz 1 der Verkaufscharts. Während mich der Vorbote „Hello“ nicht so vom Hocker gehauen hat, habe ich dank Twitter gestern Abend einen anderen großartigen Track von diesem Album entdeckt – „When we were young“. Hört mal rein!

… Ein weiterer Anspieltipp Weiterlesen „#Music Monday @Twitter (14) – Soul Edition“

#MusicMonday @ Twitter (12) – Heute in der Krawalledition

Mein Twitter-Musiktipp  heute kommt von Kraftklub und nennt sich „Wegen dir“

Wenn man Kraftklub sagt, sagt man im nächsten Atemzug meistens auch Casper. Zumindest ich habe Kraftklub dank Cas entdeckt. Und weil ich heute Bock auf ne Krawall-Edition hab, empfehl ich euch noch Weiterlesen „#MusicMonday @ Twitter (12) – Heute in der Krawalledition“

#MusicMonday @Twitter (10) – Und noch zwei extra Musiktipps obendrauf

Jetzt, wo es der kleinen Mieze langsam wieder besser geht (keine epileptischen Anfälle mehr seit 5 Tagen, nur das neue Futter verweigert sie noch größtenteils und ist deshalb übellaunig), bleibt endlich wieder Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Wie meinen geliebten MusicMonday bei Twitter.

Hier mein heutiger Tweet dazu:

Neben Wanda möchte ich euch auch noch zwei andere Bands ans Herz legen, auch wenn diese eine ganz andere Stilrichtung vertreten.  Weiterlesen „#MusicMonday @Twitter (10) – Und noch zwei extra Musiktipps obendrauf“

#MusicMonday @Twitter (7)

Ja, ich mag melancholische Musik! Deshalb heute die Single „Organs“ von Of Monsters and Men als Musiktipp. *seufz*

#MusicMonday @Twitter (5)

Ein Aufruf, sich selbst treu zu bleiben.

„So wie du bist, wirbelt jeder Schritt Staub auf.“ ❤

 

Song und Video könnt ihr euch hier „reinziehen“:
http://motrip.de/

#MusicMonday @ Twitter (4)

In diesem Fall geht der #MusicMonday bei Twitter bei mir auch als #MotivationMonday durch. Heute zwar kein neuer Song, dafür aber einer, der mich in vielen Momenten schon hart motiviert hat. U.a. in einer Phase als ich 6 Monate lang eine chronische Mandelentzündung mit mir rumgeschleppt habe und dabei für Klausuren lernen, arbeiten gehen und nebenher irgendwie noch 7 Tage die Woche an meiner Bachelorarbeit schreiben musste. An jedem der 7 Tage hab ich mir den Song angehört, bevor ich angefangen habe zu schreiben. Die Klausur wurde ne 1,0 und die Bachelorarbeit ne 1,7. BÄM!

Jetzt lass ich es zwar gechillter angehen, aber jetzt – zum Hausarbeitschreiben – wurde der Song wieder rausgekramt und er hat noch die selbe Wirkung auf mich wie damals. … Deshalb habe ich mich auch direkt noch auf der Seite von „You can fight!“ zum Krav Maga-Probetraining am Donnerstag angemeldet. aber zugegebenermaßen bin ich jetzt schon ein bißchen aufgeregt, wie ich mich da wohl „schlagen“ (haha, Wortwitz!) werde …!