WNDRFUEL – Kölns schönstes Coworking-Cafe

Und schon wieder ist ein Feiertag vorbei und eine neue Arbeitswoche beginnt. Ihr sucht noch nach etwas Motivation? Bittesehr:
Im WNDRFUEL findet ihr Kölns schönstes Coworking Café. 💻 🤓😍
Diese Oase aller Selbständigen sowie aller hausarbeitschreibenden Studenten versteckt sich in einem Hinterhof der Zülpicher Straße. (Angestellte, die nen Homeoffice-Tag einlegen sind hier natürlich genauso willkommen.)

Den Eingang erkennt ihr am großen, beleuchteten „WNDRFUEL“-Schriftzug. Im Hinterhof betritt man zunächst einmal den gekiesten Außengastrobereich des Cafés – samt Schaukel. 🤗 Hier wird geplauscht und geraucht, während im wunderschön gestalteten Innenbereich vorwiegend konzentriert gearbeitet wird.

Um die fleißigen Gäste optimal zu unterstützen, sind alle Tische mit Steckdosen (unter der Tischplatte) versehen, das W-LAN ist selbstredend umsonst, es gibt einen Drucker und außerdem verschiedenste Sitz- und Arbeitsplätze. Ihr wollt euch beim Brainstorming auf der Couch fläzen? Kein Problem. Ihr braucht nen Gruppenarbeitstisch? Gibt’s auch. Ihr arbeitet lieber allein oder lieber im Stehen? Für alle Ansprüche findet ihr hier die passende Arbeitsgruppe.
Gastronomisch werden eure grauen Zellen mit kaltgepressten Säften, Smoothies (5,50€ für 400 ml), Salat (Rote Bete, Spinat, Sesam, Kichererbsen für 5€) und Superfoods unterstützt.
Das äußerst geschmackvolle Interieur Design rundet das Konzept „wohfühl Coworking-Café“ ab. Hier kommt man definitiv sehr gern zum Arbeiten hin!

WNDRFUEL: Zülpicher Str. 30, 50674 Köln

Mo – Fr: 08:00 – 20:00, Sa & So: 10:00 – 20:00

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s