Kölns erste Straußenwirtschaft: Die MS Bagatelle im Rheinauhafen

Edit (30.08.2018): Seit Montag dem 27.08.2018 hat die MS Bagatelle für Erste leiderihre Pforten geschlossen. Zu den Hintergründen lest ihr am besten das Statement der Betreiber auf Facebook oder diesen Artikel des Kölner Stadtanzeigers. Wir drücken die Daumen, dass doch noch eine unbürokratische Einigung mit der Stadt Köln sowie dem Vermieter gefunden wird, sodass der gastronomische Betrieb in naher Zukunft doch wieder aufgenommen werden kann. 

Diesmal kommt das Fazit direkt zu Beginn: Die MS Bagatelle ist unser neuer Happy Place in Köln!
Kölns erste Straußenwirtschaft findet ihr ab sofort am Harry-Blum-Platz – an Bord der MS Bagatelle. Serviert werden hier Schoppenweine vom Kaiserstuhl des Weinguts Bercher.  Für 18€ pro Flasche (1 l 👆) gibt’s Grauburgunder, Weißburgunder, Spätburgunder Rosé, Spätburgunder Weißherbst oder Spätburgunder Rotwein zur Auswahl. (Ganz schön viel „Burgunder“ in einem Satz.) Weiterlesen „Kölns erste Straußenwirtschaft: Die MS Bagatelle im Rheinauhafen“

Werbeanzeigen