Ein Hauch von Neapel: Das 485° in der Südstadt

Noch so ein Beitrag, der schon vor Wochen online gehen sollte, aber wie gesagt: Die Silvesterparty und eine hartnäckige Angina sind mir da in die Quere gekommen. Aber hier kommt es nun, das Blogposting zum Restaurant 485° in der Südstadt.

Schon seit die erste Filiale der Pizzeria 485° auf der Kyffhäuserstraße eröffnet hat, war ich neugierig und wollte dort unbedingt mal essen gehen. Aber die Liste mit Lokalitäten, die ich mal besuchen möchte, ist lang und irgendwie habe ich es nie dorthin geschafft. Da musste erst die neue Filiale auf der Bonner Straße eröffnen, bis ich mal das Konzept der neapolitanischen Pizza mit eigenen Augen (und den restlichen Sinnen) erfahren konnte.

Weiterlesen „Ein Hauch von Neapel: Das 485° in der Südstadt“