Chum Chay – vegetarische vietnamesische Küche

Auf dem Friesenwall in der Kölner Neustadt hat bereits im August 2017 ein vegetarisches Restaurant eröffnet: Chum Chay.  Die Karte enthält ausschließlich fleischlose, vietnamesische Gerichte und auch einige vegane Speisen, die explizit mit einem schwarzen Punkt markiert sind.
Probiert haben wir den Glasnudelsalat, außerdem Sommerrollen („frische Rollen“) mit köstlicher Hoisin-Kokossoße, Suppe mit Glasnudeln und Morcheln, Tofu mit grünem Curry und noch so einige andere köstliche Gerichte. 🍛 🍚 Es blieb kein Krümel übrig.

Absolute Highlights sind der Glasnudel-Salat und die Sommer-Rollen. Auch der Zimt-Anis-Tee ist unübertroffen.

Dazu schlichtes, stilvolles Interieur, sehr schönes Geschirr und sehr sehr freundlicher Service. Die Preise sind zugleich moderat. Kurz und knapp: Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen.  … Mal abgesehen von Sonntag, den an diesem Tag ist hier Ruhetag. 😉

Neben dem Lu auf dem Hohenstaufenring ist das Chum Chay mittlerweile zu unserem absoluten Lieblings-Vietnamesen in Köln avanciert. Da es vielen Kölner:innen genauso zu gehen scheint, lohnt es sich, zu reservieren. Wenn ihr telefonisch (s.u.) niemanden erreichen solltet: Wir haben auch schon ganz unkompliziert via Facebook-Nachricht reservieren können.

Chum Chay
Friesenwall 29, 50672 Köln, Tel: 0221/79 00 37 98
Öffnungszeiten: Mo – Sa: 12 – 23 Uhr, So: Ruhetag, Feiertags: 15-23 Uhr

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s